Corona-Regelungen

Auch im ab 16.12.20 / 11.1.21 geltenden Lockdown arbeitet unsere Praxis weiter.

Der Besuch in unserer Arztpraxis fällt nicht unter die ggf. gültige 15-km-Regel.
Sie können aber Ihre Termine gerne in Videotermine umwandeln.

Seit 18.1.21 gilt in Bayern für alle Personen ab 15 Jahren die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske auch für Patienten und Angehörige in Arztpraxen.

Bitte beachten Sie die auf dieser Seite beschriebenen Informationen.

Erstgespräche, Kontrolltermine oder Ergebnisgespräche bei Dr. Nedoschill können auch als Videotermin stattfinden.
Sie können uns zur Umbuchung auf einen Videotermin gerne anrufen: 09132 / 747278-0.

Oder füllen Sie bitte dieses Formular aus:

Elterngespräche und Therapietermine bei den Therapeutinnen können nach Rücksprache auch als Videotermin stattfinden.
Sie können uns zur Umbuchung auf einen Videotermin gerne anrufen: 09132 / 747278-0

Oder füllen Sie bitte dieses Formular aus:

Testuntersuchungen sind nur persönlich in der Praxis (nicht im Videotermin) und nur ab dem Schulalter möglich.

Jüngere Kinder (Kindergartenalter) müssen wir aktuell für Testuntersuchungen auf die Warteliste setzen.

Der Besuch in unserer Arztpraxis fällt nicht unter die 15-Kilometer-Regel, die in Kraft tritt, wenn Ihr Wohnort in einer Stadt / einem Landkreis mit einer 7-Tage-Corona-Inzidenz von über 200 liegt.

Sie dürfen also immer zu uns kommen. Bei einer möglichen Kontrolle können Sie den Terminzettel vorzeigen, den Sie von uns erhalten haben.

Falls Sie noch eine Terminbestätigung benötigen, sprechen Sie uns an.

Bitte beachten Sie die die Begrenzung auf nur eine Begleitperson in der Praxis.
– Wenn mehr Begleitpersonen kommen, entscheiden Sie am Praxiseingang, wer die Praxis mit dem Kind betritt.

In unserer Praxis besteht zu jedem Zeitpunkt Maskenpflicht.

Seit 18.1.2021 gilt in Bayern auch in Arztpraxen für alle Patienten ab 15 Jahren und Angehörige die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Wenn Sie durch ein Attest von der Maskenpflicht befreit sind, können Sie die Praxis nicht betreten – bitte vereinbaren Sie einen Videotermin.

Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht werden bei uns üblicherweise nicht ausgestellt.

Das Tragen von Plexiglas-Masken ist bei uns nicht erlaubt, da sie wirkungslos sind.
In Bayern sind sie seit 10.12.20 vom Gesundheitsministerium nicht mehr zugelassen.

(Näheres siehe hier und hier)

Wenn Sie oder Ihr Kind Krankheitssymptome haben (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit/Luftnot, Erkältung, grippaler Infekt, Gliederschmerzen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall), kommen Sie nicht in unsere Praxis.

Sie können Ihren Termin gerne in einen Videotermin umbuchen.

Termine bei Dr. Nedoschill finden in der Regel in Anwesenheit einer Begleitperson statt.
Bei Test- und Therapieterminen reduzieren wir nicht notwendige Kontakte, und bitten die Begleitperson, außerhalb der Praxisräume zu warten und ihr Kind erst pünktlich zu Terminende abzuholen.

Bitte kommen Sie pünktlich und halten Sie an der Praxistür Abstand (bitte erst eintreten, wenn niemand mehr an der Theke steht).

Holen Sie nach Test- oder Therapieterminen bitte Ihr Kind auch pünktlich wieder an der oberen Ausgangstür ab.

Wir arbeiten möglichst kontaktlos: Bitte schicken Sie uns alle Unterlagen (Arztbriefe, Therapieberichte, Zeugnisse) vor dem Termin per Email.

Wir achten auf angemessene Hände- und Oberflächen-Hygiene:
Alle Patienten und Begleitpersonen werden gebeten, bei Betreten der Praxis die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Für Testuntersuchungen, bei denen Gegenstände (Testmaterial, Kugelschreiber) berührt werden, stellen wir für Patienten Einmalhandschuhe zur Verfügung. Gerne darf Ihr Kind für eine Rechtschreibtestung auch seine eigenen Stifte (Federmäppchen) mitbringen.

Oberflächen (Tische) und Gegenstände (Testmaterialien) werden auch mehrmals täglich desinfiziert.