Rezepte

Ihr Kind ist bereits in unserer Behandlung, und Sie benötigen ein neues Rezept?

Medikamenten-Rezepte

Bitte immer mindestens einen Tag vorher telefonisch bestellen. Die Bearbeitung der Rezept-Anforderungen erfolgt bei uns immer erst nach Ende der Sprechstunde am Spätnachmittag, Rezepte können deshalb erst am Folgetag abgeholt werden.

Wenn es mit Dosierung und Wirkung keine Probleme gibt, können Sie Ihre Rezeptbestellung auch direkt auf unseren Rezept-Anrufbeantworter sprechen.

Rezept-Anrufbeantworter: 09132 / 747278-50
Online-Formular für Direkt-Rezeptbestellung

 

Wenn Sie einen weiten Anfahrtsweg haben, können wir Ihnen das Rezept auch mit der Post schicken, wenn Sie uns vorher einen addressierten und frankierten Rückumschlag in der Praxis lassen.

Aus rechtlichen Gründen können wir BTM-Rezepte (Methylphenidat) nicht mit der Post schicken, sie müssen immer persönlich abgeholt werden.

Ergotherapie- und Logopädie-Verordnungen

Über die Fortsetzung einer Ergotherapie oder Logopädie entscheidet der Arzt immer neu, sobald der behandlende Therapeut den obligatorischen Bericht an die Praxis geschickt hat. Bitte planen Sie einige Tage Zeit für die Neuverordnung ein. Bitte lassen Sie keinesfalls schon „neue Termine“ in der Ergo- oder Logopraxis stattfinden ohne ein Rezept zu haben – ohne Rezept müssen Sie die Kosten selbst tragen.